Suche

zur Hauptseite

Institut für Biologische Informationsprozesse, früher: Institute of Complex Systems
ICS Key Visual

Navigation und Service

Aktuelles

Startbild Video
Selbstorganisierendes, selbstheilendes Material aus magnetischen Kreiseln
Jülich, 23. März 2020 – Intelligente Werkstoffe und aktive Materialien können ihre Eigenschaften selbstständig an verändernde Umgebungsbedingungen anpassen und besitzen dynamisch steuerbare Eigenschaften, was bereits zu vielfältigen Anwendungen geführt hat. Chromogene Materialien zum Beispiel ermöglichen Fensterscheiben, die sich in Abhängigkeit vom Lichteinfall selbst verdunkeln, Stoßdämpfer können mit Hilfe von magnetorheologischen Flüssigkeiten ihre Dämpfungseigenschaften an die jeweiligen Straßenbedingungen anpassen und Piezoelektrika, die durch elektrische Spannung verformbar sind, lassen Roboter mechanische Bewegungen durchführen. Ein internationales Team von Wissenschaftlern des Forschungszentrums Jülich und des US-amerikanischen Forschungsinstituts Argonne National Laboratory hat nun ein neues aktives System aus magnetischen Mikropartikeln entwickelt. Es reagiert auf magnetische Reize mit Selbstorganisation und besitzt weitere potentiell nützliche Eigenschaften, wie Selbstheilungskraft und Transportfähigkeit.
Mehr: Selbstorganisierendes, selbstheilendes Material aus magnetischen Kreiseln …

Fokus

JARA-SOFT

JARA-SOFT

In der Forschungsallianz JARA, Sektion JARA-SOFT widmen wir uns der multidisziplinären Erforschung Weicher Materie hinsichtlich aktueller Fragestellungen der Materialwissenschaften und Biophysik. Mehr: JARA-SOFT …


Servicemenü

Homepage